Leistungen

In unserer Praxis kommen auf der Grundlage einer genauen Diagnostik und Beratung sowohl konventionelle als auch ganzheitliche Behandlungsmethoden zum Einsatz.

Prophylaxe

Prophylaxe ist ein besonderer Schwerpunkt in unserer Praxis.

Wir beraten Sie gerne im Hinblick auf professionelle Zahnreinigung (PZR). Bei der PZR werden alle Zahnflächen, einschließlich der durch die Zahnbürste nicht erreichbaren Zahnzwischenräume, je nach therapeutischer Notwendigkeit sowohl mit einer milden Polierpaste als auch mit der Pulverstrahlmethode von Biofilm und Belägen gereinigt.

Bei der Pulverstrahlmethode wird ein sehr feinkörniges Pulver zur Reinigung verwendet, das den Zahn nicht angreift. Die Methode ist wissenschaftlich gut untersucht und stellt den aktuellen "Goldstandard" dar.

Auf Wunsch können wir die Zähne außerdem mit einem Fluoridlack versiegeln.

Der große therapeutische Nutzen, weniger Karies und Vorbeugung vor Parodontose, ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien hinreichend belegt. Dadurch spart man mittelfristig viel Geld für Zahnersatz. Zusätzlich sind bei uns die entsprechenden Interdentalbürsten, Bürstenständer und eine Einbüschelbürste erhältlich.

Auch bei Kindern und Jugendlichen führen wir Individualprophylaxe durch. Diese wird durch die Krankenkassen übernommen.

Füllungstherapie

Wir verwenden in unserer Praxis seit über 20 Jahren kein Amalgam mehr. Zum Einsatz kommen hauptsächlich Composite (dentin-adhäsive Restaurationen). Des Weiteren verwenden wir Einlagefüllungen aus Keramik und Gold sowie zahnfarbene Restaurationen, sogenannte Glasionomerzemente.

Bei kleinen Defekten gibt es zudem die Möglichkeit, die Karies schmerzfrei ohne Bohren zu behandeln mittels Kariesinfiltration. Im Einzelfall beraten wir Sie gerne.

Unsere Praxis hat viel Erfahrung bei der fachgerechten Entfernung von Amalgamfüllungen. Dabei wenden wir zahlreiche Schutzmaßnahmen an, um die Belastung mit Quecksilber möglichst gering zu halten.

Zahnersatz

Beim Zahnersatz kommen sowohl die festsitzende Versorgung in Form der Vollkeramikkrone und Vollkeramikbrücke als auch Klebebrücken zum Einsatz. Die Klebebrücken aus Glasfasern oder Keramik sind minimalinvasiv, das heißt sie schonen weitgehend/zum größten Teil die gesunde Zahnsubstanz.

Eine gute Variante bei verringertem Restzahnbestand bildet der kombiniert herausnehmbare Zahnersatz, die sogenannte Hybridprothese.

Zudem fertigen wir Teil- und Vollprothesen an. Wir sind stets bemüht, die Qualität des angefertigten Zahnersatzes mit neuen Methoden zu verbessern.

Ganzheitliche Zahnheilkunde

Zur Unterstützung der Zahnbehandlung kommen mehrere komplementäre Behandlungsverfahren zum Einsatz. Dies sind die Akupunktur, Homöopathie, Schüssler-Mineraltherapie, Bachblütentherapie, Spenglersan-Kolloide sowie Clark-Therapie. Zusätzlich zur klassischen Behandlung mittels Schienen setzen wir bei Kiefergelenkbeschwerden auch die Hock-Methode ein.

Ästhetische Zahnheilkunde

Verfärbte Zähne kann man elegant durch verschiedene Bleichmethoden aufhellen. Zahnfehlstellungen im Frontzahnbereich lassen sich sehr gut durch Veneers korrigieren. Kleinere Zahnlücken kann man mittels Klebefüllungen schließen, ohne die Zähne zu beschleifen. Wir bieten auch Zahnschmuck (Twinklees) an.

Photodynamische Therapie

Die Photodynamische Therapie ist ein relativ neues Verfahren zur Abtötung von Bakterien und Pilzen. Ein flüssiger Fotoaktivator heftet sich bei diesem Verfahren an die Oberfläche von Mikroorganismen. Durch Bestrahlung mit Licht wird der Farbstoff aktiviert und tötet die Keime innerhalb von Sekunden ab. Das Verfahren ist absolut schmerzfrei, es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Wissenschaftlichen Untersuchungen der Universität Jena zufolge werden circa 99 Prozent der Mikroorganismen bei jeder Behandlungen zuverlässig und schnell unschädlich gemacht.

Wir wenden diese lichtaktivierte Desinfektion bei folgenden Indikationen an:

  • Zahnfleischentzündungen
  • Parodontose
  • Wurzelkanalbehandlungen